Visite Guidée en Coeur de Ville et de village : Découverte de La Garde-Freinet

zurück zur Liste

Beschreibung

Dorfrundgang Laura Mirante lädt Sie ein, das Dorf La Garde-Freinet kennenzulernen

Im 14. Jahrhundert beschlossen die Bewohner des mittelalterlichen Dorfes Fort-Freinet, das gefestigte Dorf auf dem Hügel zu verlassen und sich auf einem Pass in der Nähe der HauptverbindungsStrassen niederzulassen. Das Dorf wurde dann um die Kapelle St. Clemens organisiert, die später zur Pfarrkirche wurde.
Bei einem Spaziergang durch die mittelalterlichen Gassen, zu den neuen Vierteln der Industriezeit, werden Sie verschiedene Orte entdecken, die Zeugen der Entwicklung des Dorfes und des Lebens der Bewohner sind, die es geprägt haben: die Kirche, die Brunnen, der Waschbrunnen, das alte Rathaus, die Weizendreschfläche usw.
Auch die Aktivitäten, die die Gemeinschaft gedeihen liessen, wie Metzgerei, Seidenraupenzucht oder Kastaniengewinnung, werden Ihnen erzählt.

Ereignistypen

  • Kulturell
  • Geschichtlich

Klientel und Gruppe

  • Maximale Gruppengröße: 25 Menschen

Gesprochene Sprachen

  • Französisch

Preise

Erwachsene: 5 €.

Kostenlos für Kinder unter 18 Jahren.

Zahlungsmittel

  • Scheck
  • Bar

Öffnung

  • Donnerstag, den 18. Juli 2024 von 10 Uhr bis 11.30 Uhr.

    Donnerstag, den 25. Juli 2024, jeden Donnerstag von 10 Uhr bis 11.30 Uhr.

    Donnerstag, den 1. August 2024 von 10 Uhr bis 11.30 Uhr.

    Donnerstag, den 8. August 2024 von 10 Uhr bis 11.30 Uhr.

    Samstag, den 21. September 2024 von 14.30 Uhr bis 16 Uhr.
    Besichtigung von La Garde-Freinet im Rahmen der Europäischen Tage des Kulturerbes, kleiner Preis 3€ Erwachsene.

Kontakt

Standort

chapelle Saint-Jean 83680 La Garde-Freinet

Buchen Sie Ihre Aktivitäten

Votre navigateur est dépassé !

Mettez à jour votre navigateur pour voir ce site internet correctement. Mettre à jour mon navigateur

×