La Garde Freinet – Le Moulin de l’Adrech

zurück zur Liste

Beschreibung

Wanderung zu einer alten Windmühle, die sich in 400 Meter Höhe auf dem Kamm eines Hügels befindet, über den früher ein Herdenwanderungspfad führte. Ihr Standort bietet einen wunderbaren Blick bis hin zum Meer.

Wanderung 11
Die Windmühle Adrech wurde zwischen 1746 und 1776 gebaut; zu diesem Datum wird ein grundzinspflichtiger Pachtvertrag von seinem Eigentümer, Clément Guillabert, Chirurg aus La Garde-Freinet erstellt. Man erfährt dabei, dass der Turm der Mühle nicht verputzt war, dass die Flügel und das Dach aus Pinienholz gezimmert waren und dass der Mühlstein aus einem einzigen Block aus Marseillstein bestand.
Die letzte bekannte Erwähnung der Mühle befindet sich in einem Verkaufsdokument von Juni 1841. Ein gewisser Tropez Ollivier, ehemaliger Müller, sieht sich gezwungen, die Mühle zu verkaufen, um seine Schulden bezahlen zu können.
Sie wird vom Bäcker des Dorfes, Antoine Montagnac, für die Summe von 2 400 francs und 8 kg Weissbrot pro Woche sein Leben lang gekauft. 20 Jahre später hört die Mühle endgültig auf zu mahlen.

Klientel und Gruppe

Arten von Kunden

  • Wanderer
  • Blau

Gesprochene Sprachen

  • Französisch

Routeninformationen

  • Distanz : 3km
  • Positive Erhebung: 100m
  • Negative Erhebung: 90m
  • Tägliche Dauer: 60min
  • Art der Route: Rundweg
  • Markierte Route: ja
  • Vorhersagen zum Aufschlag: gelb (FFRP)
  • Natur des Landes
    • Kieselsteine
    • Boden

Preise

Freier Zugang.

Standort

83680 La Garde-Freinet

Vom Office de Tourisme aus orientieren Sie sich am Ausgang des Dorfes. in Richtung Grimaud. Nach der Kapelle St-Eloi fahren Sie links die kleine Straße hinauf. Richtung Chemin de l'Adrech - Feriendorf. Überqueren Sie die Parkplätze bis zum Multisportplatz und nehmen Sie die Schotterpiste. die etwa 300 m lang in den Wald hineinführt. Auf der Höhe eines kleinen In einem kleinen Bereich mit Stromzählern biegen Sie links auf den Pfad ab, der nach oben führt. Auf dem Kamm angekommen, sehen Sie den Turm der Mühle. de l'Adrech zu sehen. Achten Sie darauf, ihn nicht zu betreten, da die Gefahr besteht, dass Steine herunterfallen. Steinschlag zu rechnen ist. Gehen Sie um die Mühle herum und nehmen Sie den Waldweg, der dem Kamm folgt, um auf den Chemin des deux moulins zu gelangen (ca. 400 m). Gehen Sie diese abwärts kleine asphaltierte Straße nach links für etwa 100 m. Lassen Sie sie liegen, um rechts auf die RD 75 in Richtung Plan de la Tour abzubiegen. Nach 50 m biegen Sie in den Chemin du Défend ein, der Sie am Friedhof vorbeiführt. Überqueren Sie die Départementale und nehmen Sie die Rue Saint-Jean auf der gegenüberliegenden Straßenseite, um zum Fremdenverkehrsamt zurückzukehren

  • Auf dem Land
  • Höhe: 360m
  • Maximale Höhe: 430m
Buchen Sie Ihre Aktivitäten

Votre navigateur est dépassé !

Mettez à jour votre navigateur pour voir ce site internet correctement. Mettre à jour mon navigateur

×