L’hôtel de ville

zurück zur Liste

Beschreibung

Das neue imposante Rathaus von La Garde-Freinet wurde mit grossem Aufwand 1857 eingeweiht.

Mit seinen Verzierungen aus Serpentin (grünlicher Stein) stand es für die Entwicklung und den Wohlstand dieser neuen Stadt. Der Verkauf von Marronen, die Aufzucht von Seidenraupen und vor allem die Korkindustrie waren der Grundstein der wirtschaftlichen Aktivität und verdreifachten die Zahl der Einwohner im Laufe des XIX. Jahrhunderts.
Das Rathaus befindet sich auf einem grossen Platz (ehemaliger Friedhof) und in nächster Nähe der Haupt-Verkehrsstrasse zwischen Le Luc und Grimaud. Nach den Unruhen von 1851 hatte man dieses neue Quartier aus Sicherheitsgründen bevorzugt. Wie oft zur damaligen Zeit, befand sich im Rathaus die öffentliche Jungen- und Mädchenschule sowie die Wohnung des Lehrers. 1889 wurde vor dem Rathaus zur Erinnerung an den hundertjährigen Gedenktag der Französischen Revolution ein Monument, die „Marianne“, aufgestellt.

Kategorien

  • Historisches Erbe
  • Haus

Gesprochene Sprachen

  • Französisch

Preise

Kostenlos.

Standort

place de l'Hôtel de Ville 83680 La Garde-Freinet

Buchen Sie Ihre Aktivitäten

Votre navigateur est dépassé !

Mettez à jour votre navigateur pour voir ce site internet correctement. Mettre à jour mon navigateur

×